GODLIKE24
Promocode kopiert

Erhalten Sie 20% Rabatt für den ersten Monat!

So installieren Sie Oxide-Plugins auf Ihrem Rust-Server

Last modified on 16 Mai 2023 in RUST
  • 2 min read
  • 2580
  • 0
Valeriy Stereo

Valeriy Stereo

CCO, Creative Director

Wie man Oxide-Plugins auf dem Rust-Server installiert

Mit modifizierten Rust-Servern sind die Möglichkeiten endlos. Sie haben die Möglichkeit, die Sammelrate, die Schmelzgeschwindigkeit und Funktionen wie Spieler-Kits, Helikopter-Spawning, Teleportation und vieles mehr zu verändern. Dieser Artikel enthält alle wichtigen Informationen, die Sie benötigen, um Plugins zu installieren und mit dem Modding Ihres Rust-Servers zu beginnen.

Installieren von Oxid

Um Plugins installieren zu können, müssen Sie Oxide (auch bekannt als uMod) auf Ihrem Server installiert haben. Oxide ist ein Plugin-Manager, mit dem Sie ganz einfach Plugins auf Ihrem Rust-Server installieren und verwalten können. Um Oxide zu installieren, öffnen Sie die Systemsteuerung Ihres Servers und gehen Sie zu den Starteinstellungen. Stellen Sie dann den Schieberegler"OxideMod" unter dem Abschnitt Variablen ein.

TIPP

Falls Sie den Variablenbereich nicht sehen können, stellen Sie sicher, dass der"Pro Mode" aktiviert ist.

Starten Sie nun Ihren Server neu. Sobald er läuft, können Sie mit dem Befehl oxide.version überprüfen, ob die Installation von uMod erfolgreich war. Die aktuelle Oxid-Version wird angezeigt.

WICHTIG

Wenn Sie Oxide auf Ihrem Rust-Server installieren, wird Ihr Server im Server-Browser des Spiels in den Abschnitt "Modded" verschoben.

Installieren von Plugins

Die uMod-Website bietet eine umfangreiche Bibliothek von Rust-Plugins, die regelmäßig aktualisiert und aktiv unterstützt werden. Wählen Sie einfach die gewünschten Plugins aus und laden Sie sie herunter.

Nachdem Sie die Plugins heruntergeladen haben, können Sie sie in den Plugins-Ordner hochladen, der bei der Installation von Oxide automatisch erstellt wurde.

Sie können überprüfen, ob die Plugins ordnungsgemäß installiert sind und funktionieren, indem Sie den Befehl plugins verwenden.

Wenn Sie keine Plugins sehen oder wenn ein Plugin nicht richtig funktioniert, können Sie versuchen, sie mit dem Befehl oxide.reload * neu zu laden.

WICHTIG

Beachten Sie, dass einige Plugins die Installation anderer Plugins erfordern, um korrekt zu funktionieren.

Mieten Sie Rust-Server

Erstelle deinen eigenen Server

Test 3 days

Bewerten Sie den Artikel auf einer 5-Punkte-Skala

Seien Sie der Erste, der diese Nachricht bewertet!
Find mistake? Select it and press Ctrl + Enter to let us know.
Demo
Game
Panel

Genießen Sie

20% Rabatt

Ihr erster Monat, bei uns!

GODLIKE24
Promocode kopiert
×

Einen Fehler melden

Fehlertext

Deine Entscheidung

Stripe Climate Member